Mit Weitblick studieren

Auslandsstudium

Mit einem Auslands-Aufenthalt gewinnen Sie Lebenserfahrung, die Sie persönlich weiter bringt. Wenn Sie Land und Leute kennen lernen wollen, reicht ein Ferienkurs an einer Sprachenschule. Ein Auslandsstudium kann Ihr Karriere-Sprungbrett werden.

Geld aus verschiedenen Quellen

Studien-Semester im Ausland sind nicht nur für Sprachstudenten hilfreich. Auslands-Erfahrungen sind in allen Berufen hoch angesehen und helfen bei der Bewerbung. Häufiger Stolperstein: die Finanzierung. Hier gibt es Abhilfe. BAföG können Sie auch für ein Teilstudium im Ausland bekommen. Eine weitere Möglichkeit: Voll- oder Teilstipendien. Erste Anlaufstelle ist dabei der Deutsche Akademische Austausch Dienst (DAAD).

Partnerschaften nutzen

Viele Unis bieten Austausch-Programme mit ihren ausländischen Partner-Universitäten. Die Nachfrage im Studenten-Sekretariat lohnt fast immer. Wichtig: Die Anerkennung der Studienabschlüsse. Hier hilft die Datenbank des Sekretariates der Ständigen Kultusminister-Konferenz. Für die Anerkennung einzelner Scheine und die Anrechnung des Auslands-Semesters informieren Sie sich am besten an der eigenen Uni.